Demnächst

17 Nov 2019;
10:00 - 11:15
Gottesdienst/Kindergottesd.
19 Nov 2019;
19:00 - 21:00
Hauskreis woche
21 Nov 2019;
16:30 - 18:00
Mädchentreff
22 Nov 2019;
09:00 - 12:00
Miniclub
22 Nov 2019;
18:30 - 19:00
Ökumen. Abendgebet
22 Nov 2019;
19:00 -
Jugend
23 Nov 2019;
00:00
HL
24 Nov 2019;
10:00 - 11:15
Gottesdienst/Kindergottesd.
26 Nov 2019;
19:30 - 21:00
Bibel gespräch
27 Nov 2019;
09:30 - 11:30
Frauenfrühstück

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Kettwig Krummacherstr. 24 45219 Essen

Jesus spricht: Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden.

Evangelium des Johannes 10,9

seite_a_1
seite_a_2
seite_a_3
seite_a_4
seite_a_5
seite_a_6
seite_a_7
seite_a_8
seite_a_9
seite_b_10
seite_b_11
seite_b_12
seite_b_13
seite_b_14
seite_b_15
seite_b_16
seite_b_17
seite_b_18
seite_b_19
seite_c_20
seite_c_21
seite_c_22
seite_c_23
seite_c_24
seite_c_25
seite_c_26
seite_c_27
seite_c_28
seite_c_29
seite_d_30
seite_d_31
seite_d_32
seite_d_33
seite_d_34
01/34 
start stop bwd fwd

Die Diaschau zeigt eine Auswahl historischer Kettwiger Haustüren.

Bereitgestellt mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Wagener | Kettwig

 

 Unsere Gemeinde stellt sich vor

 

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kettwig. Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde online kennenzulernen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Oder noch besser, kommen Sie einfach mal vorbei. Wir würden uns freuen.

Ihre Manuela Weingart (Gemeindereferentin)

Gottesdienste (i.d.R. 10:00 Uhr)

Oktober  06.10. W. Rathmann/ Erntedank, mit Abendmahl | 13.10. M. Eversmann | 20.10. M. Weingart | 27.10. M. Weingart

November  03.11. S. Bodo/ mit Abendmahl | 10.11. M. Weingart | 17.11. G. Kleinlützum | 24.11. H. Povel

Dezember  01.12. W. Ströhle/ mit Abendmahl | 08.12. M. Weingart | 15.12. D. Kuhl | 22.12. H. Priebe | 24.12. M. Weingart/ FamGD an Heiligabend (16:00 Uhr) | 25.12. U. Schmidt/ 1. Feiertag gemeinsam in FeG (10:00 Uhr) | 29.12. G. Kleinlützum/ gemeinsamer GD mit FeG bei uns

Livenet Logo

«Er hat Wunder erlebt»

Brasiliens Präsident Bolsonaro: «Ich glaube an das Wort Gottes»

Er kam als politischer Aussenseiter, ist rund 100 Tage im Amt und hat sich unter anderem der Bekämpfung der Korruption verschrieben.  Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist aber auch gläubiger Christ.

 Jair Bolsonaro Präsident Brarsiliens

Jair Bolsonaro
Autor: Marcelo Camargo/Agência Brasil
Quelle: Agência Brasil Wikimedia commons

Er wird in westlichen Medien gern als «ultra-rechts» oder noch schlimmer dargestellt. Als Konservativer ist er nicht nur politisch, sondern auch ethisch angetreten, viele «Errungenschaften» der linken Agenda in Brasilien aus den letzten Jahren rückgängig zu machen. In einem Gespräch mit dem US-Nachrichtensender CBN News anlässlich seines Besuches in den USA sprach Brasiliens Präsident Bolsonaro auch über seinen persönlichen Glauben.

Fast keine Wahrheit in der Politik

«Ich glaube an das Wort Gottes», erklärte Bolsonaro. «Menschen haben Gründe, nicht daran zu glauben, aber christliche Werte helfen, eine Gesellschaft zum Guten hin zu führen. Ich war 28 Jahre im Kongress und habe gesehen, dass es in politischen Kampagnen fast nie Wahrheit gab. Ich hatte den Eindruck, dass unsere Bevölkerung Durst nach der Wahrheit hatte; darum bin ich 2015 ganz allein durch das Land gereist und habe über die Wahrheit geredet.» Bolsonaro beschrieb die Reaktionen auf seine Reise: «Ich bin herumgereist wie ein Evangelist oder ein Pastor, und die Menschen in allen Sektoren der Gesellschaft haben mich sehr offen aufgenommen: der Mann auf dem Lande, der Bewohner am Ufer des Amazonas, Menschen in Hütten oder reiche Geschäftsleute in den grossen Zentren. Sie alle hatten Durst nach Wahrheit.»

Weiter auf Livenet.de

News regional


Miniclub mit ...

 

KOMM UND GEH, WANN DU WILLST
Du findest uns freitags zwischen 9 und 12 Uhr in der Krummacherstraße 24.
(Die Mamas können uns auch mal allein lassen, einkaufen, zum Arzt, miteinander plauschen—Manuela passt auf!)

WIR FRÜHSTÜCKEN DEN GANZEN MORGEN (DIE GROSSEN UND DIE KLEINEN)
Die Basics* sind kostenfrei. Deine Specials bringst du einfach mit.
(*Kaffee, Wasser, Brötchen, Käse und Marmelade)

WIR SINGEN, SPIELEN UND ENTDECKEN
Auf dem Indoor-Spielplatz, im Bällebad, im Sommergarten...
Beim „Kinderträllern“ um 10 Uhr singen wir die müde
Nachbarschaft wach  Um 11:30 Uhr öffnen wir den
„Raum für Gott“ — hier werden die Geschichten erzählt,
die aus Menschenkindern Königskinder machen.

ANSPRECHPARTNER
Manuela Weingart
Tel: 02054/81671


Shoppen und gleichzeitig mithelfen

So geht einkaufen heute !

Liebe Besucher unseres Webangebotes,

OnckenPartnerProgramm 

Sie wollen ein gutes Buch kaufen oder verschenken? Das geht jetzt einfach mit ein paar Klicks. Sie wollen einen Kindergeburtstag mit Deko ausstatten oder ein Sachbuch fürs Studium anschaffen? Alles ist nun im Internet auch über unsere Seite möglich. Nun das ist nichts Aufregendes sondern für heute ganz normal, nicht normal ist allerdings, dass Sie die Gemeinde gleichzeitig finanziell unterstützen wenn sie den Weg über den Button oben rechts wählen. An dieser Stelle sollte der geneigte Leser mal genauer hinschauen, ganze 10% des Verkaufswertes werden dem Gemeinde-Onlinebüchertisch gutgeschrieben und damit der Gemeinde. Eine tolle Idee der Oncken-Verlagsbuchhandlung.

Natürlich freut sich das Verlagshaus am meisten wenn Sie weiterhin insbesondere christliche Titel aus seinem Sortiment bestellen aber die Erweiterung auf den säkularen Markt stellt zweifellos ein attraktives Argument dar.

Wichtig! Gehen Sie ausschließlich über den Button oben rechts.

Auch für Interessierte ohne Internetanschluss übernehmen Kundige während der Gemeindeveranstaltungen gerne eine Bestellung im Internet. Wir bitten um Verständnis, dass in dem Falle Vorkasse erhoben wird.

GO

News global


Israelnetz-TV

Logo Israelnetz

 

Jede Woche donnerstags neue Nachrichten aus Israel

«Do. 14. November 2019» 

Livenet Logo

«Vom Scheich zum Verfolgten»

«Jesus schützte ihn vor seinem Vater»

Hussein sollte Scheich werden, das war seiner einflussreichen Familie im Nahen Osten klar. Dass er Christ werden würde, hätten sie nie gedacht. Heute muss sich Hussein vor ihnen verstecken – und ist gleichzeitig ein Zeuge für Jesus in der Region.

 

Hussein
Quelle: Facebook

Hussein würde Scheich werden, das war von seiner Geburt an klar. Und über einen grossen Bereich im Herzen des Nahen Ostens herrschen, denn seine Familie ist dort äusserst einflussreich. Doch dann wurde er krank. Etwas stimmte mit seinem Kopf nicht – aber kein Arzt fand heraus, woran es lag. Sie untersuchten ihn auf Hirntumore hin, prüften diverse Dinge, doch es gab keine Diagnose.

Geheilt

Eines Nachts träumte Hussein von einem weissgekleideten Mann. Dieser berührte sein Gesicht und sagte: «Hussein, ich werde dich heilen!» Als der junge Mann aufwachte, war sein Kopfkissen nass – von Blut. Aber zum ersten Mal in über einem Jahr spürte er keine Schmerzen – er war geheilt!

Hussein machte sich auf die Suche nach Christen, die vom Islam konvertiert waren. Sie sollten ihm den christlichen Glauben erklären. Seine neuen Freunde warnten ihn wiederholt – sein Vater würde niemals erlauben, dass der vielversprechende Sohn zum «Ungläubigen» würde. Trotzdem übergab Hussein sein Leben Jesus.

Verfolgt

Spannend weiter auf Livenet.de

News global 4

 


You Tube

 

Erklärvideo: Was ist die UNRWA?

Oncken Partnerprogramm

Nutzen Sie das Oncken Partnerprogramm und unterstützen damit die Gemeinde. Klick auf Grafik.

Partnerprogramm

Der Onckenverlag bietet ein breites Spektrum an Büchern. Neben christlicher Literatur können Sie auch jedes andere Buch soweit verfügbar hier bestellen sowie Artikel verschiedener Art.

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Wetterbox

Im Aufwind

Jesus macht echt Sinn für's Leben. Eine Webseite wünscht Deinen Besuch!

 

Aufwindlogo

Auferstanden

Die unglaubliche Geschichte:

Gott wird Mensch - und alle gehen hin...

oder doch nicht?

Erfahre mehr über den Rabbi von Nazareth.

Grafik: Jesus in Großbuchstaben